SHAREaCAMPER

Private Wohnmobil- und Wohnwagenvermietung

Wohnmobile mieten und vermieten mit SHAREaCAMPER

Entdecken Sie die besten Vermieter-Standorte

In unserer Datenbank finden Sie private Wohnmobile aus ganz Deutschland. Eine klare Übersicht nach Marken, Formen und Verfügbarkeiten ermöglicht Ihnen die perfekte Auswahl Ihres persönlichen Campers. Ansonsten rufen Sie uns doch direkt an. Wir beraten Sie gern und helfen Ihnen, den für Sie geeignetsten Camper zu finden.

Wohnmobile in anderen Städten

Vermieten Sie Ihr Wohnmobil in den Leerstandszeiten

Mehr Erfahren

Mehr darüber erfahren wie SHAREaCAMPER funktioniert

SHAREaCAMPER ist der weltweite Profi für private Wohnmobilvermietung. Wir sind die erste Wahl für Familien, junge Paare und Alleinreisende in der Vermietung von Caravans, Wohnmobilen und Wohnwagen in Deutschland. Unsere Auswahl privater Wohnmobile sorgt für eine neue Art der Individualreise. Wir sorgen dafür, dass das Reisebudget nicht stark belastet wird und Sie einen Service erhalten, der keine Fragen offen lässt. Verglichen mit kommerziellen Wohnmobilvermietern ist unser Preis-Leistungsverhältnis unschlagbar.

Private Wohnmobil- und Wohnwagenvermietung in Deutschland

Das Konzept

Das Konzept

Unsere Onlineplattform verbindet private Wohnmobilbesitzer mit Reisenden aus dem Umkreis und der Ferne. Diese Art zu Reisen macht Caravaning und Camping individueller und günstiger und verbindet Gleichgesinnte.

Wohnmobilbesitzer

Wohnmobilbesitzer

Wohnmobile, Camper und Wohnwagen werden typischerweise nur wenige Wochen pro Jahr für eigene Reisen genutzt. Private Wohnmobilvermietung bzw. "Camper Sharing" bietet ihnen die Möglichkeit Geld in diesen Leerstandzeiten zu verdienen.

Reisende

Reisende

Reisende können auf unserer Plattform einzigartige Wohnmobile für einen sehr günstigen Preis mieten. Diese neue Art zu reisen macht Ihre Entdeckungstour oder Erholungsreise in Deutschland individuell, persönlich und auch noch etwas günstiger.

Eine kurze Enführung warum SHAREaCAMPER eine gute Alternative ist

Vorteile für alle

Private Wohnmobilvermietung schafft eine neue Einkommensquelle für Wohnmobilbesitzer und ermöglicht niedrigere Preise für Wohnmobilmieter.

Individuell reisen

Unsere Flotte wächst jeden Tag. Bei uns haben Sie die Chance, ein individuelles Wohnmobil zu finden, das wirklich zu Ihnen passt. Durch günstige Preise bekommen Sie mehr Urlaub für Ihr Geld.

Treffen Sie neue Leute

Unsere Wohnmobileigentümer freuen sich, Sie willkommen zu heißen und ihre Erfahrungen mit Ihnen zu teilen. Die persönlichste Art zu reisen!

Gute Gründe für Private Wohnmobil- und Wohnwagenvermietung

  • Individuelle Miete

    Fühlen Sie sich wie ein Einheimischer, wenn Sie ein privates Wohnmobil in Deutschland mieten.
  • Kurze Wege

    Schicken Sie den Eigentümern direkte Nachrichten über die Plattform.
  • Versicherung

    Vollkasko-Versicherung für jede Buchung inklusive.

Bitte respektieren Sie Unsere Sharing-Werte

Gegenseitiger Respekt

Sharing ist eine wundervolle Sache, die Menschen zusammenbringt. Damit alles in Harmonie abläuft, ist es von besonderer Bedeutung, dass Vermieter und Mieter sich mit Respekt begegnen. Nur so können beide Parteien ein tolles Erlebnis beim Camper-Sharing haben.

Faire Preise

Transaktionen zwischen Reisenden und privaten Vermietern laufen nicht nur sicher, sondern auch sehr transparent ab. Die Mietpreise werden von den Vermietern selbst gesetzt und liegen in aller Regel deutlich unter den Preisen von kommerziellen Vermietern.

Gute Kommunikation

Ein tolles Mieterlebnis entsteht, wenn alle Parteien miteinander kommunizieren. Unser Nachrichtensystem ermöglicht die direkte Kommunikation zwischen Vermieter und Mieter. Schnelle und direkte Antworten sorgen für ein tolles Miteinander.

Mieten Sie ein privates Wohnmobil und entdecken Sie Deutschland wie noch nie zuvor.

Jetzt kostenlos registrieren
"Ich habe mich bei SHAREaCAMPER direkt am Anfang angemeldet und fand, dass die Mitarbeiter sehr hilfsbereit sind. Sie haben mir beim Anmelden und allem was dazu gehört geholfen. Der überblick im Buchungssystem ist wunderbar. Man kann genau sehen wann der Camper ausgeliehen ist und auch direkt eingeben wann er nicht verfügbar sein soll, falls man ihn selber benutzen möchte. Es ist wirklich klasse nebenbei was mit dem Camper zu verdienen, wenn er sonst sowieso nur im Lager stehen würde. Vielen Dank an Euch"
Colin - Dinky '88
Colin
"SHAREaCAMPER ist wirklich eine tolle Idee. Es ist alles was man sich als Besitzer aber auch als Reisende wünschen kann. Kris & Simone sind wirklich klasse - sie sind enthusiastisch, motiviert, positiv und professionell - Sie nehmen sich Zeit, alles für den Kunden zu erledigen."
Maja - Kimi Ra
Maja
"Vielen Dank, dass Sie uns als Mitglied bei SHAREaCAMPER NZ eingeladen haben. Wenn Sie Besitzer eines Campers in Neuseeland sind, können Sie Ihren Camper teilen bzw. anderen Reisenden zur Verfügung stellen, in der Zeit, in der Sie ihn nicht benötigen. So können Reisende, die gerade in Neuseeland unterwegs sind, dieses wunderbare Land genauso erleben wie Sie."
Brian
"Das SHAREaCAMPER-Team, hat mir von Anfang an, individuelle Unterstützung gegeben. Sie waren immer bereit mir zu helfen und haben es irgendwie immer geschafft sich Zeit zu nehmen um sich mit mir zu treffen, wenn irgendetwas war."
Karen - Maxine
Karen

Fragen und / oder Feedback Wir sind immer für Sie da!

Kontaktieren Sie unseren Kundenservice und wir werden alles tun, damit Ihre Fragen beantwortet werden.
Wir freuen uns über Feedback und jegliche Anregungen, wie wir noch besser werden können.

Wohnmobil mieten in Deutschland

Wenn Sie sich ein eigenes Reisemobil kaufen, müssen Sie schon mal das ein oder andere Sparschwein schlachten. Eine günstige Alternative ist es, sein Wohnmobil zu vermieten bzw. sich eins zu mieten. So haben Vermieter und auch Mieter, große Kostenersparnisse. Ob Wohnmobil, Wohnwagen oder Campervan, mit all diesen Fahrzeugen sind Sie mobil und flexibel. Vom alten Bulli, über einen kompakten Wohnwagen, bis hin zum Luxus-Wohnmobil, die Größe und Ausstattung der verschiedenen Modelle ist dabei schier unendlich. Kurzfristige Urlaube, Städtetrips, oder Planänderungen stellen Sie nicht mehr vor Probleme. Erleben Sie die grenzenlose Freiheit in Kombination mit den komfortablen Dingen die Sie zu Hause so sehr schätzen. Reisemobile bieten auch besonders viel Stauraum, es ist kaum zu glauben, was man alles unterbringen kann in den vielen kleinen und großen, versteckten Fächern und Schränken. Fahrräder, Skier, Kinderspielzeug und Co., auf nichts muss mehr verzichtet werden. Mit SHAREaCAMPER finden auch Sie den perfekten Camper für Ihren Traumurlaub.

Das perfekte Fahrzeug finden

Hauptsächlich unterscheidet man zwischen Wohnmobil, Wohnwagen und Campervans. Doch auch hierbei finden teilweise Unterscheidungen statt. Da die Auswahl an Reisemobilen riesig ist, fassen wir hier für Sie die wichtigsten Informationen zusammen.

Das Wohnmobil

Wohnmobile werden unterschieden in Teilintegrierte, Integrierte und Alkovenmobil. Teilintegrierte Wohnmobile sind vom Aufbau, der Größe und Länge oftmals etwas kleiner als integrierte Wohnmobile. Allerdings ist das Fahrzeug nicht aus einem großen Teil gebaut, sondern in Fahrerkabine und Wohnbereich unterteilt. Die Fahrerkabine ist aber nicht vom Wohnbereich abgetrennt. Die Sitze im Fahrerhaus sind drehbar, so können diese dann im Wohnbereich integriert werden. Ein gutes Beispiel für ein teilintegriertes Wohnmobil ist Manu und Norbert’s Carado aus Stuttgart. Integrierte Wohnmobile sind die Königsklasse der Wohnmobile. Sie sind quasi aus einem Teil aufgebaut und nicht in Fahrerkabine und Wohnbereich unterteilt. Zusätzlich sind diese Fahrzeuge oftmals sehr groß und teilweise auch nur mit einem Führerschein der Klasse C1 zu fahren. Sie besitzen meist eine große Panoramascheibe im Cockpit und ein Hubbett. Als Beispiel stellen wir Ihnen Hymer Womo aus Düsseldorf vor. Ein Alkovenmobil steht einem Vollintegrierten in Nichts nach. Sowohl bei Größe, Länge und Ausstattung können sie mit Integrierten konkurrieren. Charakteristisch für ein Alkovenmodell ist die Nase des Fahrzeugs, also der Alkoven. Dieser befindet sich oberhalb des Fahrerhauses und bietet oftmals Platz für ein Doppelbett oder weiteren Stauraum. Großer Beliebtheit erfreuen sich Alkoven-Camper bei Familien. Ein beispielhaftes Modell ist Camper Kronberg in Kronberg aus der Nähe von Frankfurt.

Der Wohnwagen

Wohnwagen werden nicht unterschieden, obwohl zwischen ihnen teilweise große Unterschiede vorhanden sind. Für alle die gerne mit Ihrem eigenem PKW verreisen und trotzdem Camping-Urlaub bevorzugen, ist ein Wohnwagen bestens geeignet. Wichtig ist, dass Sie eine Anhängerkupplung besitzen und darauf achten, dass Ihr PKW einen Wohnwagen mit dem entsprechenden Gewicht ziehen kann. Beispielhaft ist hier Mario’s Camper, welcher in Wolfsberg, in der Nähe von Erfurt, beheimatet ist.

Der Campingbus

Der Campingbus ist kompakt, wendig, recht einfach zu fahren und besonders für Städtereisen bestens geeignet. Es handelt sich dabei oft um Vans die zum Übernachten umgebaut wurden. Unterschieden wird in Campingbus und Kastenwagen. Ein Campingbus ist zum Beispiel ein Bulli, charakteristisch sind Klappdächer in denen mindestens zwei Personen übernachten können. Sie besitzen eine Sitzgelegenheit, welche meist zum zweiten Bett umgebaut werden kann und eine Koch- und Kühlgelegenheit. Ein Bad ist nicht vorhanden. Ein schönes Beispiel ist Oldi-Camper “Bruno” aus Dresden. Kastenwagen besitzen oftmals eine umfangreichere Ausstattung als Campingbusse. Sitzgelegenheiten müssen selten zum Bett umgebaut werden und auch ein Bad mit einem WC und einem Waschbecken ist meist vorhanden. Natürlich bieten Sie auch eine Kochgelegenheit. Aus Kiel ist der wunderschöne ausgebaute Kastenwagen von Lasse.

Wohnmobil mieten

Der Norden

Im Norden von Deutschland befindet sich Hamburg “meine Perle”. Mit über 60 Theatern ist die Hansestadt, hinter New York und London, der weltweit größte Musicalstandort. Zu den beliebtesten Musicals, die in Hamburg aufgeführt wurden, zählen zum Beispiel das Phantom der Oper, Cats und natürlich der König der Löwen. Abgesehen von Musicals hat Hamburg aber auch viele schöne Sehenswürdigkeiten zu bieten. Allen voran natürlich das eindrucksvolle Rathaus und die prächtige St. Michaelis Kirche mit einem wundervollen Blick über die ganze Hansestadt. Von Hamburg aus können Sie besonders gut über die A 7 fahren um in Dänemark Urlaub zu machen. Auch in Hamburg können Sie tolle Reisemobile mieten. In Sebastian’s Camper können Sie sogar Ihren Hund mit auf Reisen nehmen.

Der Osten

Die schöne Hauptstadt Berlin befindet sich im deutschen Osten. Als Wahrzeichen gilt ganz klar das Brandenburger Tor, die Skyline wird aber maßgeblich vom Fernsehturm am Alexanderplatz geprägt. Die Hauptstadt bietet auch besonders viel Geschichte, so können Sie hier zum Beispiel die Überreste der Berliner Mauer sehen oder das Holocaust-Mahnmal. Die A 10 wird auch Berliner Ring genannt, da sie einmal um Berlin verläuft. Über die angebundene A 12 erreichen Sie schnell Polen, Tschechien erreichen Sie über die A 13. Hamburg, Rostock und den restlichen Norden von Deutschland erreichen Sie über die A 111. Doch auch den Süden können Sie zum Beispiel mit Andy’s Camper gut erreichen.

Der Süden

Die Landeshauptstadt Bayerns ist München und liegt bekanntermaßen im Süden Deutschlands. Das erste woran Sie denken ist sicher das Münchner Oktoberfest. Es ist nicht umsonst das größte Volksfest der Welt mit fast 6 Millionen Besuchern. Neben der Frauenkirche, zählen auch der Marienplatz und das prunkvolle neue Rathaus, zu den Wahrzeichen der Stadt. Besonders Reisen in den Süden sind praktisch. Beispielhaft können Sie mit Hy-Moby über die A 8, den Chiemsee und Salzburg innerhalb etwa einer Autostunde erreichen. An den schönen Bodensee gelangen Sie über die A 96 innerhalb etwa zweieinhalb Autostunden.

Der Westen

Die Karnevalshochburg Köln liegt im Rheinland und somit im Westen von Deutschland. Das bedeutendste Wahrzeichen der Stadt ist der Kölner Dom. In der Skyline integriert ist die Hohenzollernbrücke mit den unzähligen Liebesschlössern. Der Karneval wird in Köln besonders groß gefeiert und zieht jedes Jahr über eine Millionen Besucher an. Über die A 4 erreichen Sie schnell die Niederlande und Belgien. Sowohl nach Norden als auch Richtung Süden können Sie mit Bernhard’s Camper über die A 3 erreichen.

Campingplätze in Deutschland

Wenn Sie sich für ein Wohnmobil entschieden haben und die Schlüssel erhalten haben, kann es eigentlich direkt losgehen. Falls Sie Ihre Route erst noch planen, oder eine Nacht im Wohnmobil schlafen möchten, können Sie sich auf einem Campingplatz oder Wohnmobilstellplatz einquartieren. Damit Sie einen angenehmen Aufenthalt genießen können, haben wir für Sie die bestbewertesten rausgesucht. Hamburg: Der bestbewertete Campingplatz in Hamburgs Umgebung ist KNAUS Campingpark. Dicht an der Grenze zu Schleswig-Holstein liegt der Campingplatz etwa 25 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Trotz der Nähe zum Flughafen und zur A 7, können Sie hier Ihren Urlaubsbeginn genießen. Der Wohnmobilstellplatz Heiligengeistfeld liegt sehr zentral gegenüber des schönen Stadtparks “Planten un Blomen”, zwischen der Reeperbahn und den Messehallen. Strom- und Wasseranschlüsse sind hier vorhanden. Berlin: Zentral gelegen, befindet sich Hotel und City Camp 1 in Berlin Siemensstadt. In der Nähe der A 111 und des Flughafens Berlin-Tegel, können Sie schnell in Ihren Urlaub starten. Der WohnmobilPark Berlin ist ruhig gelegenen in der Nähe des Tegeler Sees und in direkter Umgebung vom Nordgraben. Der Platz ist videoüberwacht und bietet Strom- und TV-Anschlüsse. Auch hier können Sie die A 111 schnell erreichen um Ihre Fahrt fortzusetzen. München: Im münchner Westen, direkt neben dem Langwieder See, liegt der Campingplatz Langwieder See. Obwohl Sie hier einen direkten Anschluss an die A 8 erhalten, ist der Campingplatz recht still. Wenn Sie gerne etwas außerhalb von München übernachten möchten, empfehlen wir Ihnen den Wohnmobilstellplatz auf dem Dulipphof. Er gilt noch als echter Geheimtipp und bietet 8 Stellplätze mit Stromversorgung. Sowohl die A 8 als auch die A 995, sind gut zu erreichen. Köln: Direkt am Rhein, nur ca. 20 Autominuten von der Innenstadt entfernt, ist der Campingplatz der Stadt Köln. Bevor Sie am nächsten Tag über die nahe A 4 abreisen, können Sie einen Spaziergang am Rhein machen. Mitten im Grünen und doch zentral, liegt der Reisemobilhafen Köln. Leider dürfen Sie hier nur mit einem Wohnmobil übernachten, Wohnwagen und Zelte sind nicht erlaubt. Dafür stehen aber Strom- und Frischwasseranschlüsse gegen eine kleine Gebühr zur Verfügung.

Sprechen Sie uns an
? Hilfe & FAQ