SHAREaCAMPER

Wohnmobil mieten in Mannheim - von privat & günstig

Sorgenfrei reisen mit unserem Vermietungsservice

Versicherung

Zahlungsabwicklung

Pannendienst

Wohnmobil mieten in Mannheim - von privat & günstig

Wohnmobil mieten in Mannheim

Mannheim ist bekannt für seine Vielfalt: Europas zweitgrößtes Barockschloss und zahlreiche internationale Großunternehmen sind hier ebenso zu Hause wie das allseits beliebte, 1969 vom Mannheimer Eisfabrikanten Dario Fontanella erfundene Spaghetti-Eis und sogar das Auto - Carl Friedrich Benz, einer der "Urväter des Automobils" unternahm hier 1885 im Hof seiner Fabrik erste Probefahrten mit dem später zum Patent angemeldeten "Benz Patent-Motorwagen Nummer 1". Wenn ein Ausflug in den historischen Luisenpark mit seinen vielen Pflanzen und Flamingos oder ein Blick in den Sternenhimmel im Planetarium zur Entspannung nicht mehr reichen, wird es Zeit, die Koffer zu packen. Mit einem gemieteten Wohnmobil können Sie gemütlich in Ihren wohlverdienten Urlaub starten.

Mannheim besuchen und erkunden

Wasserturm

Das Wahrzeichen Mannheims ist der Wasserturm. An der höchsten Stelle des Friedrichsplatzes steht der Turm angrenzend an die Kunsthalle, einen wunderschönen Garten und einem Wasserbecken. Abends werden Sie die beleuchtenden Wasserspiele begeistern und im Winter befindet sich dort der sehr beliebte Mannheimer Weihnachtsmarkt. Parken ist in der Tiefgarage Wasserturm möglich.

Jesuitenkirche

Wenn Sie vor Ihrem Urlaub schon etwas italienisches Flair erleben möchten, sollten Sie sich die Jesuitenkirche ansehen. Der italienische Baumeister Allessandro Gallo di Bibiena, orientierte sich bei der Gestaltung der Kirche an der Mutterkirche in Rom. Von Außen eher unscheinbar, erwartet Sie Innen ein prachtvoller Raum. Ihr Wohnmobil können Sie rund um die Kirche auf verschiedenen Parkplätzen abstellen.

Der Fernmeldeturm

Für einen tollen Panoramablick über die Stadt, ist der etwa 212 m hohe Turm bestens geeignet. Wenn Sie hungrig sind, können Sie, bevor die Reise losgeht, in dem Restaurant auf 125 m ein leckeres Mittagessen genießen. Besonders aufregend ist die stündliche Drehung des Gastraums um die eigene Achsel. So erleben Sie einen Rundblick über ganz Mannheim, die Rheinebene, den Odenwald und dem Pfälzerwald. Parken ist hier am Ufer des Neckar leider nicht einfach möglich.

Sie kommen nicht aus Mannheim sondern sind extra angereist um Ihr gemietetes Wohnmobil abzuholen? Wie wäre es wenn Sie sich noch etwas die Stadt ansehen bevor Sie Ihre Reise antreten? Mannheim hat mehr zu bieten als Sie vielleicht ahnen. Wir haben hier die schönsten Sehenswürdigkeiten rausgesucht die man unbedingt sehen muss wenn man in Mannheim ist.

Fahrzeugkategorien

Vollintegriertes Wohnmobil in Mannheim mieten

Im Gegensatz zum teilintegrierten Wohnmobil ist das Fahrerhaus vom vollintegrierten Wohnmobil "aus einem Guss". Die Isolierung bei diesen Fahrzeugen ist so gut, dass Sie auch für einen Winterurlaub geeignet sind. In diesen Fahrzeugen können Sie sich auch bei Wind und Regen in eine Decke kuscheln, ein gutes Buch lesen und dabei einen schönen warmen Tee trinken.

Teilintegriertes Wohnmobil in Mannheim mieten

Teilintegrierte Wohnmobile stehen vollintegrierten Wohnmobilen in nichts nach. Der gleiche Komfort, die gleiche Größe. Der große Unterschied besteht darin, dass teilintegrierte Fahrzeuge ein Fahrerhaus besitzen, welches auf dem Basisfahrzeug aufgebaut ist. Dadurch sind diese Fahrzeuge meist nicht gut isoliert und leider nicht für kältere Regionen oder Winterurlaube geeignet.

Alkoven Wohnmobil in Mannheim mieten

Ein Alkoven ist eine Nische über dem Fahrerhaus. Besonders Familien mit Kindern schätzen diese Art von Wohnmobilen. Denn durch den Alkoven ist nicht nur weiterer Stauraum für Kinderspielzeug gegeben. Oftmals wird die Nische über dem Fahrerhaus als Schlafplatz für Kinder genutzt.

Urlaube zu planen ist immer schön. Sie freuen sich auf ein paar entspannte Tage, spannende Abenteuer und neue Erfahrungen. Doch wenn Sie sich während der Planung mit den vielen Fachbegriffen und Regeln des Campings befassen müssen, kann die Vorfreude schon mal gezügelt werden. Damit Sie sich Zeit und Mühe sparen und Ihren Urlaub entspannt angehen können, haben wir hier für Sie wichtige Tipps und Erklärungen vorbereitet.

Mannheim und die Umgebung erkunden

Nach der Übergabe die Nacht in Mannheim verbringen

  • Gehören Sie zu den Menschen, die ihre Reisen gerne morgens und ausgeschlafen antreten, können Sie beispielsweise auf dem ganzjährig geöffneten Stellplatz am Stadionparkplatz in Schwetzingen kostenlos übernachten. Etwas südlich von Mannheim gelegen, ist er über die A 6 gut erreichbar. Nur wenige Gehminuten entfernt befindet sich das wunderschöne Schwetzinger Schloss.
  • Eine weitere Übernachtungsmöglichkeit bietet der ganzjährig geöffnete Wohnmobilstellplatz Ladenburg östlich von Mannheim.

Proviant für den Campingurlaub in Mannheim besorgen

Da viele Campingplätze oft gar keine oder nur begrenzte Einkaufsmöglichkeiten haben, lohnt sich ein größerer Einkauf vor Fahrtantritt.
  • Sollten Sie gen Norden in Richtung Frankfurt am Main oder Richtung Nürnberg östlich von Mannheim fahren wollen, empfiehlt sich ein Stop am Viernheimer Kreuz. Auf der Spreewaldallee befindet sich dort ein großer Supermarkt.
  • Am Autobahnkreuz Mannheim im Südwesten der Stadt können Sie am Gerd-Dehof-Platz einkaufen.
  • Falls Ihr Ziel eher im Westen liegt, finden Sie in der Ludwigshafener Bruchwiesenstraße nahe der Autobahn A 650 einen Supermarkt.

Das Auto in Mannheim stehen lassen

Parkhäuser und Tiefgaragen sind in Mannheim teuer. Sollten Sie also mit Ihrem Pkw anreisen, ist es praktisch, diesen auf einem kostenlosen P+R Parkplatz abzustellen und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Übergabeort zu fahren.
  • Das Straßenbahnnetz umfasst das Stadtgebiet von Mannheim und Ludwigsburg und ist über die Überlandlinien auch mit der Heidelberger Straßenbahn verbunden. Am Luisenring 49 befindet sich einkostenloses Parkhaus, das über die B 44 erreichbar ist.
  • Weiterekostenlose Parkplätze stehen am Friedensplatz in der Nähe des Luisenparks oder in der Schlachthofstraße zur Verfügung.

Sie haben Ihre Suche beendet, das passende Wohnmobil ausgewählt und gemietet. Nun kann die Reise fast losgehen. Doch zuerst müssen Sie noch ein paar wichtige Dinge regeln um den Urlaub entspannt zu genießen.

Campingplätze bei Mannheim

Campingplatz Pfrimmtal

Richtung Westen, nahe der A 6, befindet sich der Campingplatz Pfrimmtal. Unmittelbar am Gelände liegt ein Wald, wo Sie wandern und einfach mal nur die Stille genießen können.

Rastatter Freizeitparadies

Richtung Süden finden Sie in der Nähe der A5 das zwischen Ende März und Ende Oktober geöffnete Rastatter Freizeitparadies. Sollten Sie bis jetzt noch kein Urlaubsgefühl verspürt haben, wird es sich spätestens am großen Badesee bemerkbar machen, denn neben einer großflächigen Liegewiese gibt es hier auch einen kleinen Sandstrand.

Fortuna Camping am Neckar

Östlich von Mannheim befindet sich der beliebte Platz Fortuna Camping am Neckar. Er ist von Mannheim aus erreichbar über die B 37 und hat von Ende März bis Ende Oktober geöffnet. Idyllisch am Fluss gelegen, fällt das Entspannen hier besonders leicht.

4-Sterne-Campingplatz Mörfelden

Der Weg ist das Ziel! Auf der Strecke zu Ihrem endgültigen Urlaubsziel liegen viele schöne Campingplätze. Nördlich von Mannheim empfiehlt sich ein Stopp auf dem ganzjährig geöffneten 4-Sterne-Campingplatz Mörfelden. Das Gelände liegt nahe dem Autobahnkreuz Langen/Mörfelden und ist zum Teil von Wald umgeben. Hier hat Ihr Hund eine eigene Dusche und sogar eine Hundetoilette wird kostenfrei zur Verfügung gestellt. Im Restaurant "Tommasi" können Sie Ihr "Dolce Vita" bei italienischen Speisen so richtig genießen.

Tipps für ein entspanntes Wochenende mit dem Wohnmobil

Naturcampingplatz am Berwartstein

Nahe der französischen Grenze und umgeben von dichten Wäldern befindet sich der Naturcampingplatz am Berwartstein. Die ländliche Umgebung ist ideal zum Entspannen. Lassen Sie die Seele baumeln, lauschen Sie dem Zwitschern der Vögel und genießen Sie die Ruhe am See. Die Burg Berwartstein ist ein tolles Ausflugsziel, das Sie fußläufig in ca. 10 Minuten erreichen. Sollten Sie Lust auf eine Radtour haben, können Sie beispielsweise zum 10 km entfernten Gimbelhof in Frankreich fahren, ein wenig Französisch aufschnappen und sich dort für Ihre Rückreise stärken.

Campingplatz Schloss Kirchberg

Zwar nicht direkt um die Ecke, aber auch eine etwas längere Reise wert ist der Bodensee. Auf dem Campingplatz Schloss Kirchberg können Sie sich je nach Laune entweder entspannen oder Sport treiben. Der Platz verfügt über einen Badestrand mit Liegewiese und wenn Sie über den See schauen, sehen Sie schon die Bergspitzen der Schweiz. Im mitten im Wald gelegenen "Abenteuerpark Immenstaad" können Sie Ihre Klettertauglichkeit testen. Für die kleine Pause zwischendurch bietet sich das Bistro an. Hier holt Sie ein echt italienischer Kaffee wieder zurück auf den Boden. Wassersport ist am Bodensee - wer hätte das gedacht - ebenfalls möglich. In der Segelschule "Seewärts" können Sie zum Beispiel einen Stand Up Paddling-Kurs belegen. Für Anfänger endet dieser zwar meist im Wasser, dies tut aber dem Spaß keinen Abbruch.

"Da wir beruflich sehr eingespannt waren und demzufolge das Wohnmobil lange Standzeiten vor der Haustür hatte, kamen wir auf die Idee, Campingbegeisterten die Möglichkeit zu bieten, ein Wohnmobil mal zu testen - und das Ganze zu einem akzeptablen Preis. Mit der Plattform sind wir zufrieden und fühlen und gut aufgehoben und ernst genommen."
Lothar
"Ich vermiete mein Wohnmobil, da ich es nicht ungenutzt auf der Straße stehen lassen möchte. Darüber hinaus macht der Kontakt mit den Mietern sehr viel Spaß."
Jürgen - Pflegefreund
Jürgen
"Vielen Dank, dass Sie uns als Mitglied bei SHAREaCAMPER NZ eingeladen haben. Wenn Sie Besitzer eines Campers in Neuseeland sind, können Sie Ihren Camper teilen bzw. anderen Reisenden zur Verfügung stellen, in der Zeit, in der Sie ihn nicht benötigen. So können Reisende, die gerade in Neuseeland unterwegs sind, dieses wunderbare Land genauso erleben wie Sie."
Brian
"Ohne Share a Camper hätten wir uns unseren Camper nicht gekauft! Der Service und die Betreuung ist professionell und wir haben schon viele nette Leute kennengelernt. Inzwischen gibt es sogar schon Stammkunden, die erneut unseren Dreamer mieten."
Eike

Sprechen Sie uns an
? Hilfe & FAQ