SHAREaCAMPER

Wohnmobil mieten in Kassel - von privat & günstig

Sorgenfrei reisen mit unserem Vermietungsservice

Versicherung

Zahlungsabwicklung

Pannendienst

Wohnmobil mieten in Kassel - von privat & günstig

Wohnmobil mieten in Kassel

Zweifellos hat die größte Stadt Nordhessens einiges zu bieten: Der Bergpark Wilhelmshöhe, über dem der Herkules thront, ist Weltkulturerbe, die dokumenta ist die weltweit bedeutendste Ausstellung zeitgenössischer Kunst und die hier entstandenen "Kinder- und Hausmärchen" der Brüder Grimm sind das meist gelesene und am häufigsten übersetzte deutsche Buch. Und auch wenn es sich in der Karlsaue mit Blick auf die Orangerie wunderbar entspannen lässt, wird jeder hin und wieder mal vom Fernweh gepackt. Wenn es bei Ihnen nun so weit ist, können Sie in Kassel ein Wohnmobil mieten und damit raus aus der Stadt ins Grüne fahren.

Kassel an einem Tag besichtigen

Wasserkünste

Von Mai bis Oktober kann man jedes Jahr die schönen Wasserspiele beobachten. Wasserfälle und -fontänen wurden inszeniert und das Wasser sprudelt nur so über die Kaskaden. Besonders schön sind die Wasserspiele in der Dunkelheit wenn Sie beleuchtet werden. Die Wasserspiele sind an verschiedenen Stationen und die erste Station beginnt am berühmten Herkules. Hinweis: 2017 und 2018 sind die Wasserkünste durch Sanierungsarbeiten eingeschränkt nutzbar. Mit dem Auto sind die Wasserspiele leider nicht direkt erreichbar.

Löwenburg

Im Bergpark befindet sich auch die Löwenburg. Passend zu der nahe gelegenen Märchenstraße fühlen Sie sich dort wie in einem Märchen. Leider darf die Gruft nicht mehr besucht werden und zur Zeit gelten wegen Sanierungsarbeiten ermäßigte Eintrittspreise. Aber lassen Sie sich doch von der Burgruine verzaubern und erhalten Sie einen tollen Einblick in den Schlosspark. An der Straße Im Druseltal finden Sie den Wanderparkplatz Sandweg.

Bergpark Wilhelmshöhe

Wenn Sie nur ein paar Stunden in Kassel verbringen, lohnt es sich den Bergpark Wilhelmshöhe zu besuchen. Dieser Park ist nicht nur für einen Spaziergang den Weg wert, sondern auch für die tolle Aussicht unterhalb des Wilhelmshöher Schlosses. Der Bergpark und das Schloss zählen außerdem zum UNESCO-Weltkulturerbe. Direkt an der Wilhelmshöhe befindet sich ein Parkplatz.

Sie kommen nicht direkt aus Kassel und haben es bisher nicht in die Stadt geschafft? Dann ist jetzt die richtige Gelegenheit um Kassel zu besichtigen. Egal ob Sie viel oder wenig Zeit zur Verfügung haben, in Kassel finden Sie immer einen interessantes Ausflugsziel.

Fahrzeugkategorien

Vollintegriertes Wohnmobil in Kassel mieten

Wenn Sie gerne im Winter oder in kälteren Regionen ein Wohnmobil mieten möchten, sollten Sie auf ein vollintegriertes Wohnmobil setzen. Diese sind viel besser isoliert und bieten Ihnen genügend Raum um sich mit einer warmen Tasse Tee aufzuwärmen. Mit SHAREaCAMPER können Sie auch den teuren Anschaffungspreis umgehen und sich auch in Köln ein vollintegriertes Wohnmobil mieten. Außerdem erhalten Sie wertvolle Erfahrungswerte von unseren Vermietern.

Teilintegriertes Wohnmobil in Kassel mieten

Das Fahrerhaus von teilintegrierten Wohnmobilen stammt immer noch vom Basisfahrzeug. Dadurch sind diese Fahrzeuge meist schlecht isoliert und nicht für einen Winterurlaub geeignet. Aber durch die geringe Höhe und den niedrigen Luftwiderstand währen der Fahrt verbrauchen Sie weniger Kraftstoff. Genügend Platz ist natürlich trotzdem vorhanden und die Sitzecke lässt sich ganz einfach in einen weiteren Schlafplatz umwandeln.

Alkoven Wohnmobil in Kassel mieten

Wenn Sie mit Ihren Kindern unterwegs sind benötigen Sie viel Platz. Denn nicht nur der Lieblingsteddy muss mit. Kinder würden am liebsten ihr ganzes Spielzeug mitnehmen. Damit Sie Ihren Kindern möglichst viel Stauraum für ihr Hab und Gut anbieten können, empfiehlt es sich ein Alkoven zu mieten. Die Nische oberhalb des Fahrerhauses bietet Ihnen meist Platz für zusätzlichen Stauraum oder aber für weitere Schlafplätze. Ihre Kinder sind dort auch zur Schlafenszeit bestens untergebracht.

Um das für Sie passende Wohnmobil zu finden, haben wir einige hilfreiche Infos zu den verschiedenen Fahrzeugtypen zusammengefasst und stellen Ihnen ein paar unserer Modelle vor. Besonders Neulinge des Wohnmobilurlaubs sollten sich die Tipps durchlesen um Ihr perfektes Wohnmobil zu finden.

Kassel und die Umgebung erkunden

Nachdem Sie das passende Wohnmobil gemietet haben, vereinbaren Sie mit dem Vermieter einen Übergabeort, den Sie gut erreichen können. Planen Sie immer ausreichend Zeit für die Übergabe des Wohnmobils ein und lassen Sie sich alle Funktionen und Besonderheiten genau erklären. Um Sich in der Stadt zu orientieren, helfen Ihnen die Namen der großen Ein- und Ausfallstraßen, die nach den Orten benannt sind, die in der entsprechenden Himmelsrichtung liegen: Die Frankfurter Straße führt nach Süden, die Leipziger Straße leitet Sie in östliche Richtung und die Holländische Straße nach Nordwesten. Die Ihringshäuser Straße führt nach Norden.

Das eigene Auto während der Reise parken

  • Ein guter Treffpunkt ist zum Beispiel der Parkplatz im Ortsteil Kaufungen an der Papierfabrik in der Leipziger Straße, der direkt an der Auffahrt zur A 7 liegt. Hier können Sie auch Ihren PKW kostenfrei parken, während Sie mit dem Wohnmobil unterwegs sind.
  • Ebenfalls kostenfrei sind der Parkplatz Jungfernkopf in der Schenkebier Stanne oder der P+R Parkplatz in Niedervellmar am Weißen Weg.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fortbewegen

Aber auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie sich in Kassel gut fortbewegen und die Abholorte erreichen.
  • In der Stadt verkehren sieben Straßenbahnlinien, die durch die RegioTram ergänzt werden und somit eine gute Anbindung des Kasseler Umlandes gewährleisten.
  • Ein zentraler Umstiegspunkt ist die Haltestelle Königsplatz mitten in der City.

Proviant für die Reise besorgen

Vor der Abfahrt ist es außerdem empfehlenswert, Verpflegung für die ersten Urlaubstage einzukaufen, denn zu nur sehr wenigen Campingplätzen gehört ein gut sortierter Supermarkt.
  • Wenn Sie Richtung Westen unterwegs sind, können Sie beim Einkaufszentrum dez direkt an der A 49 halten.
  • Führt Sie Ihr Weg Richtung Süden, finden Sie eine verkehrsgünstige Einkaufsmöglichkeit in der Kasseler Straße in Waldau. Von dort gelangen Sie schnell zum Autobahnkreuz Kassel-Mitte und zur A 7.
  • Verlassen Sie Kassel in Richtung Norden, finden Sie Supermärkte und Drogerieläden in der Leipziger Straße auf Höhe der Kirchgasse.

Die erste Nacht in Kassel verbringen

  • Oft empfiehlt es sich auch, die erste Nacht noch in der Stadt zu verbringen und am nächsten Morgen ausgeruht loszufahren. Einen schönen Campingplatz zum Übernachten finden Sie in der Fulda-Schleife in Cuxhagen-Bücherwerra.

Campingplätze bei Kassel

Campen am Fluss

Nördlich von Kassel befindet sich die Ferienanlage Campen am Fluss, welche ein ideales Ziel für Angler und Bootsfahrer ist. Besonders beliebt ist die 3,5-stündige Kanutour nach Bad Karlshafen.

Ferienanlage Erzeberg

Mit dem gemieteten Wohnmobil können Sie in kleinen Etappen reisen und dabei unterwegs neue Städte und Regionen entdecken. Bei einer Reise über die A 44 in den Westen lohnt sich ein Stop in der Ferienanlage Erzeberg. Dank des umfassenden Wellnessangebotes lassen sich Stress und Sorgen des Alltags schnell vergessen. Die ruhige Umgebung im Naturpark Habichtswald bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren.

Campingpark Eisenach

Wer auf der A4 Richtung Osten fährt, sollte unbedingt die berühmte Wartburg in Eisenach besichtigen, in der Martin Luther die Bibel übersetzte. Übernachten können Sie in dem sehr gut bewerteten Campingpark Eisenach.

Camping- und Ferienpark Teichmann

Reisen Sie in den Süden, erreichen Sie über die A 49 den Camping- und Ferienpark Teichmann am Edersee. Die ganzjährig geöffnete Anlage liegt direkt am Wasser und bietet Ihnen zu jeder Jahreszeit einen herrlichen Ausblick auf den Nationalpark Kellerwald-Edersee. Um die vielen Freizeitangebote rund um den See, wie Kletterwald, Wildpark, Spiel- und Wassersportmöglichkeiten, zu entdecken, wird eine Übernachtung kaum ausreichen.

Campingplatz Silberorn

Wer einen besonders hundefreundlichen Campingplatz bei Kassel sucht, ist auf dem Campingplatz Silberborn gut aufgehoben. Dort werden Hundetraining-Kurse und geführte Spaziergänge angeboten. Die Hundetrainerin hilft beim Erziehen, im Umgang mit Problemhunden und bietet darüber hinaus professionelles Hundesitting an.

Tipps für ein Wochenende mit dem Wohnmobil von Kassel aus

Campingplatz "Auf dem Simpel"

Sehr beliebt ist der Campingplatz "Auf dem Simpel", ca. 6 km von Soltau entfernt. In der Nähe liegen der Heide Park Soltau, der Serengeti Park Hodenhagen und der Vogelpark Walsrode, der größte Vogelpark der Welt. Der Campingplatz bietet außerdem geführte Radtouren und Kutschfahrten an - zwei tolle Möglichkeiten, um die Landschaft rund um Soltau zu entdecken! Beim geselligen Grill- und Musikabend können Sie Ihren Tag in lustiger Runde ausklingen lassen.

Campingplatz "Grundmühle Quentel"

Eine Reise mit dem Wohnmobil muss nicht immer mehrere Wochen dauern - ideal ist auch ein kurzer Camping-Trip am Wochenende. In der Nähe von Kassel befinden sich Ausflugsziele in Hülle und Fülle. Kennen Sie zum Beispiel schon die sagenhaften Orte entlang der Deutschen Märchenstraße? Sie können jedes Wochenende einen anderen Ort anfahren oder aus mehreren Orten eine kleine Reiseroute zusammenstellen. Hessisch Lichtenau, eine Kleinstadt am Fuße des Hohen Meißner, wird mit einem der bekanntesten Grimmschen Märchen in Verbindung gebracht: Hoch oben auf dem Berg soll nämlich Frau Holle ihre Betten ausgeschüttelt haben. Interessierte sollten in dem romantischen Fachwerkstädtchen das Holleum besuchen oder an einer Führung auf dem Frau-Holle-Rundweg teilnehmen. Übernachten können Sie auf dem Campingplatz „Grundmühle Quentel“. Der kleine Platz ist ruhig am Waldrand gelegen und ganzjährig geöffnet. Wer ein weiter entfernt befindliches Ziel für seinen Wochenendtrip sucht, ist in der Lüneburger Heide gut aufgehoben. Dort wartet eine tolle Mischung aus einzigartiger Natur und abwechslungsreichen Freizeitangeboten auf Sie.

"Da wir beruflich sehr eingespannt waren und demzufolge das Wohnmobil lange Standzeiten vor der Haustür hatte, kamen wir auf die Idee, Campingbegeisterten die Möglichkeit zu bieten, ein Wohnmobil mal zu testen - und das Ganze zu einem akzeptablen Preis. Mit der Plattform sind wir zufrieden und fühlen und gut aufgehoben und ernst genommen."
Lothar
"Ich vermiete mein Wohnmobil, da ich es nicht ungenutzt auf der Straße stehen lassen möchte. Darüber hinaus macht der Kontakt mit den Mietern sehr viel Spaß."
Jürgen - Pflegefreund
Jürgen
"Vielen Dank, dass Sie uns als Mitglied bei SHAREaCAMPER NZ eingeladen haben. Wenn Sie Besitzer eines Campers in Neuseeland sind, können Sie Ihren Camper teilen bzw. anderen Reisenden zur Verfügung stellen, in der Zeit, in der Sie ihn nicht benötigen. So können Reisende, die gerade in Neuseeland unterwegs sind, dieses wunderbare Land genauso erleben wie Sie."
Brian
"Ohne Share a Camper hätten wir uns unseren Camper nicht gekauft! Der Service und die Betreuung ist professionell und wir haben schon viele nette Leute kennengelernt. Inzwischen gibt es sogar schon Stammkunden, die erneut unseren Dreamer mieten."
Eike

Sprechen Sie uns an
? Hilfe & FAQ