SHAREaCAMPER

Wohnmobil mieten in Wiesbaden - von privat & günstig

Sorgenfrei reisen mit unserem Vermietungsservice

Versicherung

Zahlungsabwicklung

Pannendienst

Wohnmobil mieten in Wiesbaden - von privat & günstig

Wohnmobil mieten in Wiesbaden

Bis zu 600.000 Menschen besuchen jedes Jahr die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden, um bei den Maifestspielen im Hessischen Staatstheater weltberühmten Opern und Konzerten zu lauschen, in einer der 15 Thermal- und Mineralquellen zu entspannen oder mit der Nerobergbahn zu fahren. Der Wiesbadener hingegen mietet sich ein Wohnmobil und folgt für einen ausgiebigen Urlaub lieber dem Verlauf des Rheins Richtung Süden, um dort traumhaften Aussichten und historischen Orten zu begegnen. Von der Auswahl eines Campers bis zum geeigneten Parkplatz für Ihr Auto - hier erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um stressfrei in den Campingurlaub zu starten.

Fahrzeugkategorien

Nicht immer einfach ist die Suche nach dem passenden Fahrzeug für Ihren Camping-Urlaub. So viele Dinge müssen vor dem Urlaub geplant und organisiert werden. Von der Reise-Route, bis über die Camping-Ausrüstung und die Wahl auf welchem Campingplatz Sie nächtigen. Um Ihnen die Auswahl des richtigen Reisemobils zu erleichtern, finden Sie hier ein paar Beispiele unserer privaten Fahrzeuge.

Wohnmobil mieten

Wohnmobile sind das Familien-Wohnmobil schlechthin. Meist finden Sie ein festes Doppelbett im Heck und ein weiteres kann aus der Sitzecke kinderleicht umgebaut werden. Ein Alkoven-Wohnmobil bietet Ihnen noch dazu in der Nische über dem Fahrerhaus zwei weitere Schlafplätze oder einfach weiteren Platz für Ihre Camping-Utensilien. Ein teilintegriertes Wohnmobil ist für einen Sommerurlaub bestens ausgerüstet, wenn Sie allerdings im Winter nicht auf einen Camping-Urlaub verzichten möchten, sollten Sie ein gut isoliertes vollintegriertes Wohnmobil mieten.

Wohnwagen mieten

Auch Wohnwagen können Sie für einen Familien-Urlaub buchen, mittlerweile gibt es auch Luxus-Wohnwagen die Ihnen jeden Wunsch erfüllen. Da Wohnwagen keinen eigenen Motor besitzen, benötigen Sie ein passendes Zugfahrzeug. Das bedeutet auch, dass Sie im Urlaub mit Ihrem eigenem Auto unterwegs sein können und kein neues Fahrzeug kennen lernen müssen. Ein weiterer Vorteil eines Wohnwagens ist, dass Sie am Zielort angelangt keinen extra großen Parkplatz finden müssen und auch das Rangieren deutlich einfacher ist.

Campingbus mieten

Sollten Sie kein passendes Zugfahrzeug für einen Wohnwagen finden, können Sie sich auch ganz einfach einen Campingbus mieten. Etwas größer als ein normales Auto, bietet ein Campingbus genügend Platz für einen tollen Camping-Urlaub. Ähnlich ausgestattet wie ein Wohnwagen, können auch im Kastenwagen mindestens zwei Personen übernachten. Wenn Sie einen passendes Camper mit Hochdach finden, können dort sogar meist noch zwei weitere Personen schlafen.

Wiesbaden und die Umgebung erkunden

Ihr Traum-Camper wurde Ihnen übergeben, die Vorfreude steigt und Sie können es kaum erwarten, dem grauen Alltag endlich zu entfliehen. Jetzt muss nur noch das eigene Auto sicher abgestellt werden.

P+R Parkplätze um Ihr Auto in Wiesbaden zu parken

  • Der Parkplatz Kahle Mühle in der Saarstraße liegt günstig unter der Autobahnbrücke der A 643.
  • Außerhalb der Stadt befindet sich am gleichnamigen Bahnhof der Parkplatz Eltville, wo sie unmittelbar vom Auto in die Regionalbahnen Richtung Wiesbaden und Frankfurt umsteigen können.

Mit den ÖPNV zum Übergabeort gelangen

  • In Wiesbaden selbst fährt keine Bahn, was die Mobilität aber in keiner Weise einschränkt.
  • Zahlreiche Busse fahren von den Verkehrsknotenpunkten Hauptbahnhof, Rathaus und Platz der Deutschen Einheit im Zehn-Minuten-Takt in alle Himmelsrichtungen.

Wohnmobilstellplätze für die erste Nacht im Wohnmobil

Möchten Sie Ihre Reise erst bei Tagesanbruch starten, können Sie kostengünstig auf einem Wohnmobilstellplatz innerhalb oder einem Campingplatz außerhalb der Stadt die Nacht verbringen.
  • Zwischen Rhein und Innenstadt liegt der Reisemobilhafen Wiesbaden am Kallebad. Für kleines Geld bekommen Sie dort einen Stellplatz mit Strom und können vor der Abreise noch eine warme Dusche genießen.

Endlich die Stadt verlassen

  • Um Wiesbaden in Richtung Westen zu verlassen, folgen Sie der Dotzheimer Straße.
  • Die Mainzer Straße und die Biebricher Allee sind südliche Ausfallstraßen, mit denen Sie auf den Rhein-Main-Schnellweg (A 66) gelangen, der Sie wiederum bequem auf die Autobahnen A 3 und A 5 bringt.

Campingplätze bei Wiesbaden

Wer die erste Nacht im gemieteten Wohnmobil lieber außerhalb der Stadt verbringen möchte, ehe es in unbekannte Regionen geht, der findet um Wiesbaden herum einige ausgezeichnete Campingplätze.

Camping Wisperpark

Im Taunus, eine halbe Stunde nordwestlich von Wiesbaden, liegt mitten im Wald Camping Wisperpark, auf dem Sie garantiert ungestört in ihren wohlverdienten Urlaub starten.

Campingplatz Rettbergsau

Südlich der Innenstadt und etwas näher am Puls der Stadt liegt der Campingplatz Rettbergsau. Auf der Rhein-Insel zwischen Hessen und Rheinland-Pfalz, die man mit der Fähre von Wiesbaden-Biebrich erreicht, kommen Sie direkt in Urlaubsstimmung, ohne viele Kilometer gefahren zu sein.

Freizeitgebiet Großwelzenheim

Hinter Frankfurt erstreckt sich das Freizeitgebiet Großwelzheim mit Badesee und Sandstrand, an das der gleichnamige Campingplatz grenzt. Praktisch ist zudem die günstige Anbindung an A 3 und A 45.

Campingplatz am Rhein

Führt Sie Ihre Reise hingegen Richtung Westen, dann empfehlen wir den Campingplatz am Rhein in Rüdesheim. Rund eine halbe Stunde von Wiesbaden entfernt finden Sie hier einen gut gepflegten Campingplatz mit einem traumhaften Blick auf Südhessen vor.

"Da wir beruflich sehr eingespannt waren und demzufolge das Wohnmobil lange Standzeiten vor der Haustür hatte, kamen wir auf die Idee, Campingbegeisterten die Möglichkeit zu bieten, ein Wohnmobil mal zu testen - und das Ganze zu einem akzeptablen Preis. Mit der Plattform sind wir zufrieden und fühlen und gut aufgehoben und ernst genommen."
Lothar
"Ich vermiete mein Wohnmobil, da ich es nicht ungenutzt auf der Straße stehen lassen möchte. Darüber hinaus macht der Kontakt mit den Mietern sehr viel Spaß."
Jürgen - Pflegefreund
Jürgen
"Vielen Dank, dass Sie uns als Mitglied bei SHAREaCAMPER NZ eingeladen haben. Wenn Sie Besitzer eines Campers in Neuseeland sind, können Sie Ihren Camper teilen bzw. anderen Reisenden zur Verfügung stellen, in der Zeit, in der Sie ihn nicht benötigen. So können Reisende, die gerade in Neuseeland unterwegs sind, dieses wunderbare Land genauso erleben wie Sie."
Brian
"Ohne Share a Camper hätten wir uns unseren Camper nicht gekauft! Der Service und die Betreuung ist professionell und wir haben schon viele nette Leute kennengelernt. Inzwischen gibt es sogar schon Stammkunden, die erneut unseren Dreamer mieten."
Eike

Sprechen Sie uns an
? Hilfe & FAQ