SHAREaCAMPER

Wohnmobil mieten in Unna - von privat & günstig

Sorgenfrei reisen mit unserem Vermietungsservice

Versicherung

Zahlungsabwicklung

Pannendienst

Wohnmobil mieten in Unna - von privat & günstig

Wohnmobil mieten in Unna

In der Erholungsregion Unna, zwischen den Flüssen Ruhr und Lippe, fasziniert die sanft hügelige Hellweg-Börde die nördlich in die parkähnliche Natur des Münsterlandes verläuft. Im Süden der Hellweg-Börde sind in der Ferne die Waldausläufer des Sauerlandes zu erkennen. Zentral gelegen in Nordrhein-Westfalen bietet sich der Kreis Unna idealerweise als Ausgangspunkt für einen Abstecher in die reizvolle Landschaft oder die sehenswürdigen Städte in der näheren Umgebung an. Damit es Ihnen während Ihres Urlaubs oder Ihrer Kurzreise an nichts fehlt, ist eine Fahrt mit dem Wohnmobil geradezu prädestiniert. Einfach anhalten, wo es gefällt und wo der Erholungsfaktor am größten ist. Wir haben wichtige Informationen zum Thema Wohnmobil mieten für Sie zusammengefasst.

Unna und die Umgebung erkunden

Wer sich ein Wohnmobil in Unna gemietet hat, kann sich sofort entscheiden.

Das eigene Auto in Unna abstellen

Wenn Sie Ihr Auto in Unna für die Zeit der Reise abstellen möchten, empfehlen wir einen P+R Parkplatz. Dort können Sie Ihr Auto kostengünstig abstellen und mit dem öffentlichen Nahverkehr zum Übergabeort gelangen.
  • Zentral gelegen finden Sie den Parkplatz Schäferstraße. Dieser Parkplatz ist 24 Stunden geöffnet und kostet pro Tag lediglich 2 EUR. Insgesamt gibt es 19 Parkplätze.
  • Wenn dieser Parkplatz vollkommen belegt ist, bietet sich der P+R Parkplatz am Bahnhof an. Dort befinden sich 89 Stellplätze, pro tag zahlen Sie allerdings 4 EUR.

Das Wohnmobil mit dem öffentlichen Nahverkehr abholen

  • Der zentrale Knotenpunkt des ÖPNV ist der Bahnhof Unna. Dort verkehren die Stadtbusse, die S-Bahn-Linien und der Schienenfernverkehr.
  • Der Busverkehr verbindet die Haltestellen innerstädtisch aber auch überörtlich. So erreichen Sie auch einen Vermieter der etwas außerhalb wohnt.

Die erste Nacht im Wohnmobil: hier können Sie in Unna übernachten

  • Falls Sie nach der Übergabe erschöpft sind und noch einen Tag in Unna bleiben möchten, gönnen Sie sich noch eine Pause auf den bequemen Liegestühlen vor Ihrem Wohnmobil im Wohnmobilhafen von Marina-Rünthe in Bergkamen. Inspiriert vom maritimen Flair des Yachthafens verspüren Sie nach einer kleinen Stärkung, Lust auf viele neue Entdeckertouren. Der Stellplatz kostet dort 8 EUR pro Nacht.

Frischer Proviant für den Urlaub

  • Den Reiseproviant für Ihre Wohnmobilküche bekommen Sie frisch auf dem Wochenmarkt - dienstags und freitags auf dem Unnaer Marktplatz.

Unna verlassen: den Urlaub beginnen

  • Die Stadt können Sie entweder über die A 1 Richtung Saarbrücken und an die Ostsee verlassen, oder Sie folgen der A 44 die Sie zur deutsch-belgischen Grenze und bis nach Kassel führt.
  • Über die B 1 gelangen Sie an die niederländische Grenze bei Aachen oder an die polnische Grenze im Osten.

Nachbarstädte entdecken

  • Beginnen Sie zum Beispiel mit einem Ausflug in die 15 Kilometer entfernte Stadt Dortmund. Parken können Sie Ihr Wohnmobil problemlos an der Westfalenhalle. Dort stehen etwa 9.000 Parkplätze zur Verfügung. Und schon steht einer Sightseeing-Tour durch die Stadt Dortmund nichts mehr im Wege.
  • Wer es lieber etwas kleiner mag und auf den Trubel der Großstadt gerne verzichtet, fährt von Unna in die 50 Kilometer entfernte Stadt Münster. Das Ruhrgebiet hat viel Geschichtliches zu bieten und das beginnt bereits in Unna.

"Da wir beruflich sehr eingespannt waren und demzufolge das Wohnmobil lange Standzeiten vor der Haustür hatte, kamen wir auf die Idee, Campingbegeisterten die Möglichkeit zu bieten, ein Wohnmobil mal zu testen - und das Ganze zu einem akzeptablen Preis. Mit der Plattform sind wir zufrieden und fühlen und gut aufgehoben und ernst genommen."
Lothar
"Ich vermiete mein Wohnmobil, da ich es nicht ungenutzt auf der Straße stehen lassen möchte. Darüber hinaus macht der Kontakt mit den Mietern sehr viel Spaß."
Jürgen - Pflegefreund
Jürgen
"Vielen Dank, dass Sie uns als Mitglied bei SHAREaCAMPER NZ eingeladen haben. Wenn Sie Besitzer eines Campers in Neuseeland sind, können Sie Ihren Camper teilen bzw. anderen Reisenden zur Verfügung stellen, in der Zeit, in der Sie ihn nicht benötigen. So können Reisende, die gerade in Neuseeland unterwegs sind, dieses wunderbare Land genauso erleben wie Sie."
Brian
"Ohne Share a Camper hätten wir uns unseren Camper nicht gekauft! Der Service und die Betreuung ist professionell und wir haben schon viele nette Leute kennengelernt. Inzwischen gibt es sogar schon Stammkunden, die erneut unseren Dreamer mieten."
Eike

Sprechen Sie uns an
? Hilfe & FAQ