SHAREaCAMPER

Wohnmobil mieten in Regensburg - von privat & günstig

Sorgenfrei reisen mit unserem Vermietungsservice

Versicherung

Zahlungsabwicklung

Pannendienst

Wohnmobil mieten in Regensburg - von privat & günstig

Wohnmobil mieten in Regensburg

Sie haben unzählige Male Karmeliten-Trüffel gegessen, die Wurstkuchl besucht und fahren mit Ihrem Rad nur noch gelangweilt am Dom St. Peter vorbei? Dann wird es höchste Zeit, dass Sie mal etwas anderes sehen. Um einfach aus diesem Trott auszubrechen, ist ein Wohnmobil perfekt geeignet. Regensburg ist durch die gute Infrastruktur perfekt zu erreichen, genauso leicht ist es aber auch, die Stadt der kurzen Wege zu verlassen. Schnappen Sie sich einfach die nötigsten Sachen und los geht's mit dem gemieteten Wohnmobil! Damit Sie bestens auf Ihren Urlaub vorbereitet sind, haben wir hier die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst.

Fahrzeugkategorien

Campingbus mieten

Retro-Feeling erfahren Sie in einem Campingbus. Ein Bulli oder Kastenwagen kann trotz der geringeren Größe auf ganzer Linie überzeugen. Platz für zwei Personen ist Ihnen garantiert, oftmals können aber auch hier vier Personen nächtigen. Durch die Wendigkeit ist ein Campingbus nicht nur für unerfahrenere Wohnmobilfahrer ideal, sondern auch für Städtetrips rund um die ganze Welt.

Wohnwagen mieten

Weniger Platz, aber dennoch genügend Komfort und Schlafplätze für Ihre ganze Familie, bieten Wohnwagen. Oftmals können Wohnwagen auch an einen Campingbus oder ein Wohnmobil angehangen werden um mehr Platz zu garantieren. Wenn Sie ein Wohnwagen mieten, müssen Sie darauf achten, dass Ihr Fahrzeug die Zuglast des Wohnwagens aushält.

Wohnmobil mieten

Wenn Sie viel Platz und Stauraum benötigen, empfehlen wir Ihnen ein Wohnmobil. In einem Wohnmobil finden große und kleine Familien genügend Platz für die Familie, Spielsachen und die Camping-Ausrüstung. Besonders ein Alkoven über dem Fahrerhaus ist dann besonders praktisch. Sollten Sie im Winter in ein Skigebiet fahren oder in kälteren Regionen unterwegs sein, sollten Sie sich für ein vollintegriertes Wohnmobil entscheiden.

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben im Urlaub zu campen, werden Sie schnell merken, dass ein geeignetes Fahrzeug nötig ist. Ob Sie ein Wohnmobil, Wohnwagen oder einen Campingbus benötigen, ist dabei ganz von Ihren Bedürfnissen abhängig.

Regensburg und die Umgebung erkunden

Mit dem Wohnmobil die Reise beginnen

  • Auch die Autobahnanbindung Regensburgs ist gut: Über die A 3 gelangen Sie nach Österreich oder in die Niederlande, die A 93 führt Sie in Richtung Norden oder noch weiter in den Süden.

Eine Nacht in Regensburg verbringen

Das Anfahren eines Stellplatzes in der Stadt ist dann sinnvoll, wenn es nach der Übergabe zu spät geworden ist, um noch eine längere Strecke zurückzulegen.
  • Die vorher genannten Park- und Stellplätze sind in maximal einer halben Stunde vom Hauptbahnhof zu Fuß erreichbar.

Mit den ÖPNV zum Übergabeort gelangen

  • Die Haltestelle "Hauptbahnhof Regensburg/Albertstraße" ist der Hauptknotenpunkt des öffentlichen Nahverkehrs in Regensburg.
  • Auch die Haltestelle "Arnulfstraße" wird vielfach angefahren.
  • Der Nahverkehr besteht aus rund 70 Buslinien, zwölf von ihnen fahren innerstädtisch.

Sie haben das Geld übergeben und eine Einweisung erhalten? Dann kann es fast losgehen!

Das eigene Auto in Regensburg stehen lassen

  • Wenn Sie mit Ihrem eigenen Auto zur Übergabe erschienen sind, können Sie dieses kostenlos auf dem Parkplatz am Protzenweiher/Dultplatz abstellen. Lediglich zu Zeiten, da auf dem Platz Veranstaltungen stattfinden, ist dort das Parken untersagt.
  • Ebenfalls kostenlos parken können Sie auf dem P+R Parkplatz Unterer Wöhrd.
  • Beide Parkplätze dürfen übrigens auch als Stellplätze genutzt werden.

Campingplätze bei Regensburg

Campingplatz Naabtal-Pielenhofen

Wenn Sie gen Westen fahren, erreichen Sie den Campingplatz Naabtal-Pielenhofen über die etwa zehn Autominuten entfernte B 8. Hier findet in der Sauna schon der erste Urlaubstag einen vollkommen entspannten Ausklang.

Campingplatz Freizeitinsel

Der Campingplatz Freizeitinsel liegt südlich von Regensburg und ca. 2 km von der B 16 entfernt. Er gehört zu einem Bio-Bauernhof, auf dem Sie erleben dürfen, wie und wo Lebensmittel erzeugt werden.

Adventure Camp Schnitzmühle

Am Schwarzen Regen liegt östlich von Regensburg das Adventure Camp Schnitzmühle. Drei Minuten abseits der B 85 werden Ihnen hier schon an Ihrem ersten Urlaubstag viele aufregende Aktivitäten wie z. B. Kanufahren angeboten.

Wenn Sie nicht in der Stadt übernachten möchten, können Sie die erste Nacht im gemieteten Camper auf einem ländlicher gelegenen Campingplatz verbringen.

Campingplatz Ludwigsheide

Nördlich von Regensburg liegt der Campingplatz Ludwigsheide direkt am Hammerweiher. Bevor Sie am nächsten Tag losfahren, können Sie eine Runde im Weiher schwimmen oder einfach den idyllischen Ausblick genießen.

"Da wir beruflich sehr eingespannt waren und demzufolge das Wohnmobil lange Standzeiten vor der Haustür hatte, kamen wir auf die Idee, Campingbegeisterten die Möglichkeit zu bieten, ein Wohnmobil mal zu testen - und das Ganze zu einem akzeptablen Preis. Mit der Plattform sind wir zufrieden und fühlen und gut aufgehoben und ernst genommen."
Lothar
"Ich vermiete mein Wohnmobil, da ich es nicht ungenutzt auf der Straße stehen lassen möchte. Darüber hinaus macht der Kontakt mit den Mietern sehr viel Spaß."
Jürgen - Pflegefreund
Jürgen
"Vielen Dank, dass Sie uns als Mitglied bei SHAREaCAMPER NZ eingeladen haben. Wenn Sie Besitzer eines Campers in Neuseeland sind, können Sie Ihren Camper teilen bzw. anderen Reisenden zur Verfügung stellen, in der Zeit, in der Sie ihn nicht benötigen. So können Reisende, die gerade in Neuseeland unterwegs sind, dieses wunderbare Land genauso erleben wie Sie."
Brian
"Ohne Share a Camper hätten wir uns unseren Camper nicht gekauft! Der Service und die Betreuung ist professionell und wir haben schon viele nette Leute kennengelernt. Inzwischen gibt es sogar schon Stammkunden, die erneut unseren Dreamer mieten."
Eike

Sprechen Sie uns an
? Hilfe & FAQ