SHAREaCAMPER

Wohnmobil mieten in Essen - von privat & günstig

Sorgenfrei reisen mit unserem Vermietungsservice

Versicherung

Zahlungsabwicklung

Pannendienst

Wohnmobil mieten in Essen - von privat & günstig

Wohnmobil mieten in Essen

Ruhrmetropole, grüne Hauptstadt Europas, Weltkulturerbe und Heimat von einer halben Millionen Menschen. Die Stadt an der Ruhr zählt zu den fünf größten Städten Deutschlands und bietet den Besuchern eine Vielzahl an Attraktionen und visuellen Highlights an. Es ist die optimale Mischung aus Industrie, kulturellen Highlights, Shopping und Erholungsgebieten, die den Reiz der Ruhrstadt ausmachen. Wenn Sie sich zur Abwechslung mal am Meer erholen wollen, bietet Ihnen ein Wohnmobil die perfekte Lösung. Flexibel entscheiden an welches Meer Sie sich begeben und das mobile Heim immer mit dabei. Interessante Infos zu Ihrem Trip, finden Sie hier.

Essen und die Umgebung erkunden

Nach dem alle Details mit dem Wohnmobilvermieter geklärt sind, kann der Urlaub detailliert geplant werden. Eine Problematik sollte direkt im Vorfeld geklärt werden. Wo findet der Wohnmobilurlauber passende Parkmöglichkeiten für seinen PKW?

Parkmöglichkeiten für Ihren PKW

  • In der Essener City befinden sich ausreichende Parkoptionen, die eine entspannte Anreise mit dem eigenen PKW ermöglichen.
  • Tagestickets beginnen ab bereits 3,50 EUR. Wochentickets können im Vorfeld der Reise speziell gebucht werden.

Mit den öffentlichen Nahverkehr zum Übergabeort

  • Der Hauptbahnhof bildet für die öffentlichen Verkehrsmittel den Knotenpunkt, hier können Sie mit S-Bahnen, Regionalbahnen und U-Bahnen jeglichen Orte erreichen.

Wohnmobilstellplätze in Essen: die erste Nacht in Essen übernachten

  • Wenn Sie die erste Nacht lieber noch in Essen verbringen möchten, eignet sich ein Wohnmobilstellplatz.
  • Zum Beispiel der Stellplatz im Südviertel. Dort können Sie bis zu drei Tagen stehen. Auch die Ver- und Entsorgung ist hier geregelt.

Die Reise beginnen: so verlassen Sie Essen

  • Das Straßennetz in der Ruhrmetropole ist vorbildlich ausgebaut. Mit der A 40, A 42 und A 52 ist die Stadt an nationale Strecken angebunden. Über diese erreichen Sie schnell Ihren gewünschten Urlaubsort.
  • Die A 40 bringt Sie bis nach Dortmund oder aber an die niederländische Grenze.
  • Mit der A 42 erreichen Sie Kamp-Lintfort oder auch Duisburg und Oberhausen.
  • Auch über die A 52 gelangen Sie an die niederländische Grenze.

"Da wir beruflich sehr eingespannt waren und demzufolge das Wohnmobil lange Standzeiten vor der Haustür hatte, kamen wir auf die Idee, Campingbegeisterten die Möglichkeit zu bieten, ein Wohnmobil mal zu testen - und das Ganze zu einem akzeptablen Preis. Mit der Plattform sind wir zufrieden und fühlen und gut aufgehoben und ernst genommen."
Lothar
"Ich vermiete mein Wohnmobil, da ich es nicht ungenutzt auf der Straße stehen lassen möchte. Darüber hinaus macht der Kontakt mit den Mietern sehr viel Spaß."
Jürgen - Pflegefreund
Jürgen
"Vielen Dank, dass Sie uns als Mitglied bei SHAREaCAMPER NZ eingeladen haben. Wenn Sie Besitzer eines Campers in Neuseeland sind, können Sie Ihren Camper teilen bzw. anderen Reisenden zur Verfügung stellen, in der Zeit, in der Sie ihn nicht benötigen. So können Reisende, die gerade in Neuseeland unterwegs sind, dieses wunderbare Land genauso erleben wie Sie."
Brian
"Ohne Share a Camper hätten wir uns unseren Camper nicht gekauft! Der Service und die Betreuung ist professionell und wir haben schon viele nette Leute kennengelernt. Inzwischen gibt es sogar schon Stammkunden, die erneut unseren Dreamer mieten."
Eike

Sprechen Sie uns an
? Hilfe & FAQ