SHAREaCAMPER

Wohnmobil von privat mieten in Aschaffenburg

Sorgenfrei reisen mit unserem Vermietungsservice

Versicherung

Zahlungsabwicklung

Pannendienst

Wohnmobil von privat mieten in Aschaffenburg

Wohnmobil mieten in Aschaffenburg

Die älteste Kirche in Aschaffenburg, die Stiftsbasilika St. Peter und Alexander, beeindruckt täglich viele Besucher der Stadt. Zugegebenermaßen ist Sie ja auch wirklich schön, doch nun möchten Sie endlich neue Wahrzeichen sehen! Nicht immer nur im "Bayrischen Nizza" Ihre Zeit verbringen, sondern den echten Süden entdecken. Mieten Sie sich doch ein Wohnmobil und fahren Sie einfach über eine der vielen Ferienstraßen die es in Aschaffenburg gibt, dorthin wo es Ihnen gefällt.

Fahrzeugkategorien

Wenn Sie mit einem Reisemobil verreisen möchten, stellt sich Ihnen schnell die Frage mit was für einem Fahrzeug Sie verreisen und welches Modell Sie auswählen sollen. Damit Sie nicht, ohne zu wissen welches Fahrzeug zu Ihnen passt irgendein Reisemobil mieten, haben wir hier interessante Informationen zu den jeweiligen Fahrzeugen.

Wohnmobil mieten

Mit der Großfamilie verreisen kann ganz schön stressig sein, in einem Wohnmobil findet aber jeder genug Platz. Die so genannte "Königsklasse" unter den Wohnmobilen sind vollintegrierte Wohnmobile. Mit diesen Fahrzeugen können Sie zu jeder Jahreszeit in den Camping-Urlaub aufbrechen. Auch im Winter werden Sie hier nicht erfrieren. Sollten Sie im Sommer verreisen, reicht aber auch ein teilintegriertes Wohnmobil für Ihren Traumurlaub. Benötigen Sie mehr Platz für Ihre Ausrüstung oder zusätzliche Schlafmöglichkeiten, sollten Sie sich ein Alkoven-Wohnmobil mieten. Diese bieten direkt über dem Fahrerhaus eine Nische, die zum Träumen einlädt oder einfach Ihre Utensilien verstaut.

Wohnwagen mieten

Wohnwagen gibt es mittlerweile auch als Luxus-Modelle. Das bedeutet, dass Sie nicht nur ausreichend Platz haben, sondern auch eine hochwertige Ausstattung mit allen nötigen Geräten. Bequeme Betten und eine geräumige Nasszelle gehören dabei natürlich zum Standard. Neben Ihrer gesamten Familie, bieten diese Fahrzeuge aber auch Platz für jegliche Camping-Ausrüstung. Alles was mit muss ist somit an Bord.

Campingbus mieten

Mit einem Campingbus sind Sie flexibel unterwegs. Ob ausgebauter Kastenwagen oder kultiger VW-Bulli, mit diesen Fahrzeugen finden Sie überall einen passenden Parkplatz und können auch durch die nächste Stadt düsen. Doch Campingbusse sind nicht nur für Städte-Trips ideal. Auch am Strand oder in den Bergen können Sie mit diesen Fahrzeugen punkten. Wenn Sie Angst haben, dass Campingbusse nicht genügend Platz haben, können wir Sie beruhigen. Die Fahrzeuge sind Platzwunder!

Aschaffenburg und die Umgebung erkunden

Das Fahrzeug ist gemietet und Sie sind bereit für Ihre Reise? Dann kann es ja schon fast losgehen! Bevor Sie Ihre Reise mit dem Wohnmobil starten, sollten Sie sich über ein paar Dinge Gedanken machen. Wo stellen Sie zum Beispiel Ihr Auto während der Reise mit dem Wohnmobil ab? Wertvolle Tipps für ihre Reise finden Sie hier.

Das Auto in Aschaffenburg parken

In Aschaffenburg gibt es viele Parkplätze die kostenlos und zeitlich unbegrenzt sind.
  • Zum Beispiel der Volksfestplatz, hier parken Sie sehr zentral und sind auch innerhalb ein paar Minuten in der Stadt, falls Sie noch nicht alles für Ihre Reise einkaufen konnten.
  • Weitere Parkplätze finden Sie hier.

Mit dem öffentlichen Nahverkehr zur Übergabe

  • Innerhalb des Stadtgebiets verkehren 15 Buslinien im 15-Minuten-Takt. Hauptknotenpunkte zum umsteigen sind die Haltestellen "Aschaffenburg Hauptbahnhof" und "Dämmer Tor".
  • Nachts und sonntags gibt es den Service eines Anrufsammeltaxis.

Wohnmobilstellplätze in Aschaffenburg: Hier können Sie übernachten

Wenn es bereits dunkel ist und Sie nicht sofort Ihre Reise beginnen möchten, können Sie die erste Nacht im Wohnmobil auch auf einem Wohnmobilstellplatz verbringen.
  • Etwas außerhalb von Aschaffenburg finden Sie den Wohnmobilstellplatz Willigisbrücke. Der Stellplatz liegt direkt am Main und hat Platz für etwa 30 Fahrzeuge. Gegen eine Gebühr von 3 EUR pro Nacht, dürfen Sie bis zu acht Tage hier verbringen. Außerdem ist der Platz ganzjährig geöffnet.

So verlassen Sie Aschaffenburg am besten: Ausfallstraßen

  • Die A 3 ist über drei Anschlussstellen zu erreichen, außerdem ist Aschaffenburg der Endpunkt der B 45.
  • Aschaffenburg wird von der B 26 durchquert, welche die B 8 aufnimmt und Sie dann auch auf die A 3 führt.
  • Die A 3 führt Sie in die Niederlande oder nach Österreich.
  • Über die B 45 gelangen Sie nach Dortmund und über die B 8 können Sie nach Emmerich oder Passau fahren.

Campingplätze bei Aschaffenburg

Freizeit und Campingpark Mainparksee

Bevor Sie Ihre Reise antreten können Sie aber auch erst mal in der Nähe von Aschaffenburg einen Campingplatz aufsuchen. Der Freizeit und Campingpark Mainparksee bietet 30-40 Plätze für Tagescamper und etwa 300 Plätze für Dauercamper. Unmittelbar an dem Campingplatz befindet sich ein schöner Radwanderweg der zu einer kleinen Radtour einlädt.

Seecamping Mainflingen

Wenn Sie nördlich weiterfahren, finden Sie entland des Mains weitere Campingplätze. Zum Beispiel Seecamping Mainflingen. Der Platz liegt genau zwischen Offenbach und Aschaffenburg. Außerdem gelangen Sie schnell zum Taunus, den Odenwald oder den Spessart. Der Campingplatz liegt direkt an einem schönem Badesee.

Camping Site Großwelzheim

Direkt am Großwelzheimer Badesee finden Sie das Freizeitgebiet Großwelzheim. Der schöne Badesee bietet Ihnen einen Sandstrand und die Möglichkeit zu fischen. Doch auch andere Aktivitäten Tischtennis, Volleyball- oder Beachvolleyball werden auf dem Platz angeboten. Gegenüber des Platzes befindet sich zudem eine Minigolfanlage.

"Da wir beruflich sehr eingespannt waren und demzufolge das Wohnmobil lange Standzeiten vor der Haustür hatte, kamen wir auf die Idee, Campingbegeisterten die Möglichkeit zu bieten, ein Wohnmobil mal zu testen - und das Ganze zu einem akzeptablen Preis. Mit der Plattform sind wir zufrieden und fühlen und gut aufgehoben und ernst genommen."
Lothar
"Ich vermiete mein Wohnmobil, da ich es nicht ungenutzt auf der Straße stehen lassen möchte. Darüber hinaus macht der Kontakt mit den Mietern sehr viel Spaß."
Jürgen - Pflegefreund
Jürgen
"Vielen Dank, dass Sie uns als Mitglied bei SHAREaCAMPER NZ eingeladen haben. Wenn Sie Besitzer eines Campers in Neuseeland sind, können Sie Ihren Camper teilen bzw. anderen Reisenden zur Verfügung stellen, in der Zeit, in der Sie ihn nicht benötigen. So können Reisende, die gerade in Neuseeland unterwegs sind, dieses wunderbare Land genauso erleben wie Sie."
Brian
"Ohne Share a Camper hätten wir uns unseren Camper nicht gekauft! Der Service und die Betreuung ist professionell und wir haben schon viele nette Leute kennengelernt. Inzwischen gibt es sogar schon Stammkunden, die erneut unseren Dreamer mieten."
Eike

Sprechen Sie uns an
? Hilfe & FAQ